FFP2-Maskenpflicht in Arztpraxen ab 01.10.

Als bundesweit geltende Basis-Schutzmaßnahme wurde eine FFP2-Maskenpflicht in Arztpraxen beschlossen. Diese und weitere Schutzmaßnahmen gelten vom 1. Oktober 2022 bis zum 7. April 2023.

Grundsätzlich ausgenommen von der Maskenpflicht sind Kinder unter 6 Jahren, Personen, die aus medizinischen Gründen keine Maske tragen können sowie gehörlose und schwerhörige Menschen.

Bitte kommen Sie entsprechend vorbereitet zum Termin umd weiterhin einen reibungslosen Ablauf zu ermöglichen. – Gerade in der Infektsprechstunde ist es natürlich sinnvoll, dass gesunde Geschwisterkinder und weitere Begleitpersonen außerhalb der Praxisräume warten.