Service

Folgerezept

Sie benötigen ein Folgerezept, eine zusätzliche Überweisung oder eine weitere Heilmittelverordnung? Falls Sie im aktuellen Quartal schon in unserer Praxis waren, können Sie die Unterlagen bei unserer Mitarbeiterin telefonisch vorbestellen. Am Vormittag bis 12:00 Uhr aufgenommene Anliegen können am Nachmittag ab 14:30 Uhr während unserer Öffnungszeiten abgeholt werden. Später bestellte Folgerezepte können ab dem nächsten Vormittag 08:30 Uhr abgeholt werden. Eine Mitarbeiterin an der Anmeldung händigt Ihnen Ihre Vorbestellung aus. Es findet kein Kontakt zu einem Arzt statt.

Express

Wenn es schnell gehen soll

Hier können telefonisch vorbestellte Rezepte und Überweisungen abgeholt werden:

Mo, Di, Do: 09:00 – 09:45 Uhr
15:30 – 16:15 Uhr
Mi: 09:00 – 09:45 Uhr
Fr: 09:00 – 09:45 Uhr
  15:00 – 15:30 Uhr

Wenden Sie sich mit Ihren Anliegen zunächst an die Hauptanmeldung im grünen Bereich, damit alles im Computersystem aufgenommen wird.

Telefonsprechstunde

Einiges lässt sich im telefonischen Kontakt mit Ihrem Arzt klären. Unserer Mitarbeiterin nimmt Ihr Anliegen entgegen und der Rückruf erfolgt dann vor und nach den Sprechstunden, damit es hier nicht zu Unterbrechungen durch die Telefonate kommt.

Bildsprechstunde

Ihr Kind hat Ausschlag oder ein verklebtes Auge?

Nach Absprache mit unser Mitarbeiterin können Sie uns auch unter 0178 – 1139472 ein Bild zukommen lassen.

Bitte beachten Sie, dass die Nachrichten nur innerhalb der Öffnungszeiten abgerufen werden und unter dieser Nummer keine Anrufe oder Terminvereinbarungen möglich sind.

Rechnungsfragen

Bei Fragen rund um die Abrechnung privatärztlicher Leistungen möchten wir Ihnen einen zusätzlichen Kommunikationsweg bieten. Richten Sie bitte unter Angabe der Rechnungsnummer eine Anfrage an . Vermeiden Sie aus Datenschutzgründen Anhänge und medizinische Details. – Die zuständige Mitarbeiterin wird sich in dieser Angelegenheit dann mit Ihnen in Verbindung setzen.

Corona-Impfung

Sie haben einen Termin für eine Coronaimpfung? Bitte bringen Sie die ausgefüllten Anamnese- und Einwilligungsbögen mit (Unterlagen hier herunterladen und ausfüllen). Es ist die Unterschrift der Erziehungsberechtigten auf dem Einwilligungsbogen notwendig. Denken Sie bitte an den Impfpass.